Clever Kosten senken: E-Mail-Marketing intern in Unternehmen nutzen

E-Mail Marketing intern nutzen

E-Mail-Marketing ist der Umsatzturbo im eCommerce. Soweit so gut. Doch die E-Mail kann noch mehr: Sie hilft Unternehmen, Kosten zu senken. Indem Sie die interne Kommunikation – übrigens ein entscheidender Wettbewerbsfaktor – einfacher und effizienter macht. Dabei sind es insbesondere automatisierte Mailstrecken, die Ihnen helfen, wertvolle Einsparpotenziale zu nutzen. Wie eine leistungsfähige Kommunikation in Unternehmen aussehen kann, das erfahren Sie in diesem Beitrag. Und zudem auch, mit welch überschaubarem Aufwand erste Schritte erfolgreich in der Praxis umgesetzt werden können.

Kommunikation schneller und effizienter gestalten

Interne Kommunikation in Unternehmen: ein entscheidender Wettbewerbsfaktor

Technik, Vertrieb, Produktion, Produktmerkmale und Kostenstruktur – all diese Faktoren werden irgendwann von Mitbewerbern kopiert. Alleine die Kommunikationsabläufe innerhalb eines Unternehmens können geschützt werden und stellen damit einen der letzten verbliebenen Vorteile im Wettbewerb dar. Kommunikation wird damit zu einem zentralen Fundament des Erfolges, das es auch kleinen und mittleren Unternehmen erlaubt, mit großen Wettbewerbern zu konkurrieren. Vorausgesetzt, Sie haben die Nase im entscheidenden Moment aufgrund effizienter Kommunikationsprozesse vorne. Und gerade hier besticht E-Mail-Marketing innerhalb von Unternehmen insbesondere durch Geschwindigkeit und eine Vielzahl weiterer überzeugender Vorteile:

  • Zeitersparnis durch automatisierte Prozesse
  • Kostenreduktion durch mehr Effizienz
  • Entlastung der internen Poststelle
  • Reduktion der Papierflut und bessere Umweltbilanz
  • Mehr Ordnung und keine Gefahr, dass sensible Datenblätter offen herumliegen
  • Internes Branding: Die Mitarbeiter fühlen sicher besser und professioneller über alles Wesentliche informiert
  • One to One Kommunikation mit sehr geringem Aufwand durch Skaleneffekte mit Personalisierungsmöglichkeiten im E-Mail-Marketing 
  • Archivierungsfunktion: Statt ein riesiges Archiv zu haben, liegen alle kommunizierten Infos bereits digital vor und können vereinfacht gesammelt bereit gestellt werden
Automatisierte E-Mail-Strecken funktionieren immer

1.000 und eine Möglichkeit für Ihr Unternehmen

Die Möglichkeiten, die das E-Mail-Marketing Unternehmen zur Verbesserung ihrer internen Kommunikation bietet, sind vielfältig. Sie reichen vom Versand der Agendas und Reminder für wichtige Meetings über Einladungen zu Firmenevents und Gratulationen bei Geburtstagen oder Jubiläen bis hin zu regelmäßig wiederkehrenden oder auch einmaligen wichtigen internen Meldungen aus dem Unternehmen. Dazu gehören etwa Informationen zu Kantinenplänen, Betriebsferien, Software Updates oder zu Neuerung im Unternehmen und der Geschäftsführung, wie Eintritt, Austritt oder Beförderung.

 

Daneben eignen sich auch Info-Formate zu FAQs und How tos (Wie funktioniert der Kopierer? Wo gibt es Büromaterialien?), Mitarbeiterbefragungen und automatisierte Alerts bei wichtigen Neuerungen zur Steigerung der Effizienz der internen Kommunikation.

Seine besonderen Stärken stellt E-Mail-Marketing im Unternehmen jedoch bei diesen Formaten unter Beweis:

  • Automatisierte individuelle Benachrichtigungen an Mitarbeiter: etwa monatliche Updates zum Gleitzeitkonto, eine regelmäßige Übersicht der Resturlaubstage, eine Übersicht der wöchentlichen Umsatzzahlen für Händler und Vertriebsmitarbeiter …
  • Automatisierte Begrüßungsstrecken zur effektiven Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Aus der Praxis: der Begrüßungs-Lifecycle für neue rabbit-Mitarbeiter

Um neue Mitarbeiter bei rabbit eMarketing willkommen zu heißen und gleichzeitig deren Einarbei-tung zu erleichtern, setzen wir neben anderen Maßnahmen auch einen automatisierten Begrü-ßungs-Lifecycle ein. Dieser besteht aus insgesamt fünf E-Mails, die ein neuer Mitarbeiter innerhalb der ersten sieben Arbeitstage erhält:

1. E-Mail am 1. Arbeitstag: Die Auftaktmail dient der persönlichen Begrüßung des neuen Mitarbeiters und enthält zudem einige rabbit-Interna, wie etwa die Mittagspausenregelung, erste Verhaltensregeln etc. 

 

2. E-Mail am 2. Arbeitstag: In der zweiten E-Mail werden die wichtigsten in der Agentur genutzten Software-Tools vorgestellt und der Mitarbeiter erfährt, wo und wie er seine persönlichen Zugangsdaten dafür erhält. 

 

3. E-Mail am 3. Arbeitstag: Mail Nummer drei informiert den Nachwuchs-Hasen über wichtige Quellen für Fachwissen und Ansprechpartner.

 

4. E-Mail am 4. Arbeitstag: Die vorletzte E-Mail vermittelt alles sonstige Wissen, das die Arbeit bei rabbit erleichtert. 

 

5. E-Mail am 7. Arbeitstag: Zum Abschluss des Begrüßungs-Lifecycles erhält ein neuer Mitarbeiter noch einmal eine Übersicht über alle besonderen Benefits für rabbit-Angestellte, wie die Kantine, die Lounge, das Eltern-Kind-Büro etc.

 

In nur fünf E-Mails hat damit jeder Neuzugang im Hasenbau schnell und auf den Punkt gebracht alle für seinen Start in die Arbeit nötigen Informationen erhalten.

die Begrüßungskampagne für neue rabbit-Mitarbeiter

So effizient starten Sie mit interner E-Mail-Kommunikation

Ihr Einstieg in das effiziente interne E-Mail-Marketing ist denkbar einfach. Die meisten Informatio-nen liegen in Ihrem Unternehmen bereits vor. Ein passendes Konzept entwickelt rabbit eMarketing bei Bedarf für Sie. Und setzt es auf Wunsch auch um. Danach schulen wir Sie in der Bedienung der eingesetzten Mail-Templates und leisten Support. Oder noch besser: Sie lagern Ihr gesamtes internes E-Mail-Marketing an rabbit aus und profitieren von unserem zuverlässigen Full Service.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0