Ab jetzt kann Ihr E-Mail-Marketing auch Display

Verlängern Sie Ihr E-Mail-Marketing als Display-Werbung in Facebook

Sie verfügen über einen gepflegten und qualifizierten E-Mail-Verteiler. Und Sie betreiben erfolgreich E-Mail Marketing. Dann verlängern Sie Ihr E-Mail-Marketing ab sofort einfach und bequem in Facebook. Hier erreichen Sie mit Display-Anzeigen Ihre bestehenden und zusätzlich auch neue Kontakte, die Ihren bisherigen perfekt entsprechen. Das heißt: Sie sprechen interessante Zielgruppen nahezu ohne Streuverluste an und erzielen so mehr Umsatz. Wie einfach Sie Ihr E-Mail-Marketing in Display umwandeln, erfahren Sie in diesem Beitrag. Darüber hinaus unterstützten wir Sie als der E-Mail-Marketing-Profi an Ihrer Seite gerne bei der Umsetzung.

Facebook und E-Mail-Marketing ergänzen sich jetzt erstklassig

Custom Audience macht bestehende Kontakte auch auf Facebook erreichbar 

Um Ihre Kunden auch auf Facebook gezielt zu erreichen, bietet Ihnen das reichweitenstärkste soziale Netzwerk die Funktion Custom Audience an. Dazu werden unter anderem vorhandene E-Mail-Adressen genutzt, um Kontakte zu identifizieren und anzusprechen.

 

Um eine Zielgruppenliste in Facebook anzulegen, müssen zunächst beispielsweise vorhandene E-Mail-Adressen hochgeladen werden. Dabei werden diese Daten zunächst verschlüsselt und anschließend von Facebook mit Mitgliederdaten abgeglichen. Alle übereinstimmenden Personen werden anschließend zu einer Custom Audience zusammengefasst und können gezielt mit FacebookAds angesprochen werden.

Das ist konkret für Sie drin: Aus E-Mail wird Display

Custom Audience erlaubt es Ihnen, Ihr E-Mail-Marketing einfach in Display-Werbung auf Facebook zu überführen. Auf diese Weise erhöhen Sie intelligent Ihre Reichweite sowie die Zahl der Werbekontakte mit Ihren Zielgruppen. Und das sogar passend zu Ihren E-Mail-Kampagnen und den bereits für Ihre Kunden individualisierten Inhalten.

E-Mail-Adressen jetzt mit Facebook Custom Audience vergolden

Perfekt für Sie: Mit Custom Audience können Sie auch auf Facebook unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: etwa Öffner oder Nichtöffner, inaktive oder besonders aktive Kunden, neue Abonnenten etc. Selektieren Sie die jeweiligen Empfänger einfach wie gewohnt anhand der von Ihnen gewünschten Kriterien. Auf Wunsch unterstützt Sie dabei rabbit performance und setzt Ihre Kampagnen usersensibel und mit einem guten Listmanagement um. Dabei sorgen wir auch dafür, dass bereits konvertierte Kunden nicht nochmals werblich angesprochen werden. 

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Kunden mit maßgeschneiderter Displaywerbung zu kontaktieren und stellen Sie Ihrem CRM einen weiteren leistungsstarken Kanal zur Verfügung. Vergrößern Sie ganz einfach die Reichweite und damit den Erfolg Ihrer E-Mail Kampagnen.

Noch mehr Reichweite für Sie: Facebook erweitert Ihre Zielgruppe

Facebook Custom Audience erlaubt es Ihnen nicht nur, bestehende Kontakte anzusprechen. Sie erhalten darüber hinaus auch Zugang zu neuen interessanten und vielversprechenden Zielgruppen. Denn basierend auf den individuellen Merkmalen Ihrer Bestandskunden findet Facebook für Sie deren statistische Zwillinge. Diese können Sie ebenfalls ganz gezielt ansprechen und zu Kunden machen. So einfach profitieren Sie von einer deutlich erhöhten Reichweite bei nahezu keinen Streuverlusten. Dies macht sich zusätzlich für Sie bezahlt.

 

Sie + Facebook Custom Audience + rabbit performance = Ihre Erfolgsformel

Facebook-Werbung folgt eigenen Gesetzen. Wir kennen sie. Und sind zudem Ihr Profi für erfolgreiches E-Mail-Marketing. Auf dieser soliden Basis entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen effiziente neue oder adaptieren bereits bestehende E-Mail-Kampagnen, um deren Reichweite gewinnbringend in Facebook zu verlängern. Dabei profitieren Sie von unserer Erfahrung aus 10 Jahren ausgezeichnetem E-Mail-Marketing und Social Media.

 

Setzen Sie jetzt auf E-Mail plus Display:

Manuel Leschik berät Sie unverbindlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marcus (Freitag, 18 Juli 2014 06:07)

    Die Idee von Facebook ist aus Marketing-Sicht schon genial - ist aber datenschutzrechtlich kaum "sauber" hinzubekommen. Zumindest nicht mit "einer Standard E-Mail Einwilligung" – kaum ein Unternehmen dürfte wohl die rechtswirksame Einwilligung für alle elektronischen Medien besitzen (siehe Payback Entscheidung des BGH). Schade!

  • #2

    Manuel (Montag, 21 Juli 2014 04:51)

    Hallo Marcus,

    danke für deinen Beitrag. Für einen Einsatz der Custom Audience Zielgruppen bei Facebook ist sehr wahrscheinlich eine zweckgebundene Einwillig zur Weitergabe der personenbezogenen Daten an Facebook notwendig. Durch die Verschlüsslung der Datensätze die beim Hochladen der E-Mail Adressen automatisch vorgenommen wird beruft sich Facebook selbst auf den Einsatz von sogenannten Pseudonymen, in diesem Fall würde ähnlich wie beim Display-Retargeting eine angebotene Möglichkeit zum Opt-Out ausreichen - inwieweit das aber bei einem Social Network Sinn macht ist die andere Frage. Daher ist unser Tipp, die Datenschutzerklärungen entsprechend anzupassen und mit der Newsletter-Anmeldung auch eine Weitergabe der E-Mail Adresse zu werblichen Zwecken an Facebook einzuholen.

    Darüber hinaus gibt es aber auch andere Möglichkeiten die Reichweite von E-Mail Kampagnen auf Facebook auszudehnen. Zum einen können entsprechende Zielgruppen gebildet werden und zum anderen kann auf Basis der Websitebesucher eine neue Zielgruppe gebildeten werden. Diese Zielgruppen erhalten dann immer zeitgleich zu den jeweiligen Versänden auch die passende Displaywerbung angezeigt. Unsere bisherige Erfahrung zeigt, dass sich ein Einsatz wirklich lohnt. Zumal die TKPs und CPCs momentan auf Facebook noch recht "günstig" sind.