Das war die Swiss Online Marketing 2016

5.050 Digital-Marketing-Experten, Entscheider, Shopbetreiber und Anbieter trafen sich am 13. und 14. April auf der Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo 2016. Ihr Anliegen: die neusten Trends im Digital Marketing und E-Commerce kennenzulernen und sich über aktuelle Herausforderungen der Branche auszutauschen. One-to-One Multichannel war in diesem Kontext eines der Top-Themen in Zürich. Entsprechend groß war auch das Publikumsinteresse an den Veranstaltungen zu diesem Themenkomplex auf der SOM 2016.


One-to-One Multichannel Publikumsmagnet auf der SOM 2016

Etwa 120 Zuhörer begeisterten sich für den Vortrag „One-to-One Multichannel: Wie man individuelle Kundenbeziehungen automatisiert und kanalübergreifend aufbaut, pflegt und weiterentwickelt“ von rabbit-Geschäftsführer Nikolaus von Graeve. Und auch die Podiumsdiskussion "One-to-One Multichannel: Hochindividueller Kundendialog über viele Kanäle - Der Blick aus der Praxis!" mit Nikolaus von Graeve und Daniel Huenenbeck, UBS Switzerland AG, fand überaus reges Interesse.

 

Ein weitere Beleg für die Aktualität des individuellen elektronischen Kundendialogs: die Besucherfrequenz am Stand von rabbit eMarketing. An beiden Messetagen war unser Stand sehr gut besucht. Entsprechend positiv fällt unser Fazit vom diesjährigen Gipfeltreffen des Digital Marketings und E-Commerce in der Schweiz aus, das uns eine Vielzahl interessanter neuer Kontakte bescherte.