Kein Klick. Kein Erfolg!?

Nur wenn eine E-Mail messbare Öffnungen, Klicks oder im Idealfall gar direkte Conversions liefert, gilt sie als erfolgreich. Weit gefehlt. E-Mails haben auch messbare Effekte auf andere Kanäle. Unsere Kollegen von Alchemy Worx haben dies untersucht – und wir stellen Ihnen die Ergebnisse heute vor.

 

Ein gängiger Weg zur Bewertung des Erfolgs einer E-Mail ist das Tracking der Conversions nach dem letzten Klick. Diese limitierte Betrachtungsweise führt jedoch dazu, dass die E-Mail das am meisten unterschätzte Tool im Werkzeugkasten von Marketingverantwortlichen ist. Denn sie unterschlägt die Tatsache, dass jede E-Mail auch gewinnbringend auf andere Kanäle abstrahlt – unabhängig von Öffnungen, Klicks und Conversions.


Webseiten- und Filialbesuche als Reaktion auf interessante E-Mails

Nicht jeder E-Mail-Leser bestellt direkt, der auf einen Link klickt.  Ein Klick ist zudem kein Garant für einen späteren Kauf über einen anderen Kanal. Der DMA 2015 Consumer Tracking-Report zeigt jedoch, dass 47 Prozent der Empfänger einer interessanten E-Mail später die Internetseite des Absenders aufsuchen. Darüber hinaus gaben 40 Prozent der Befragten an, nach dem Empfang einer für Sie relevanten E-Mail die Filiale des Absenders zu besuchen. Damit ist offenkundig: Wer sich bei der Bewertung des Wertes einer E-Mail alleine auf die Betrachtung der erzielten Öffnungs- und Klickraten konzentriert, unterschätzt den wahren Wert des E-Mail-Marketings.

30 Prozent Umsatzplus nach E-Mail-Versand

Wer die positiven Effekte seiner E-Mail-Kampagnen vollständig erfassen will, sollte alle nach einem E-Mail-Versand erzielten Erträge um die eindeutig der E-Mail zuzuordnende Umsätze bereinigen. Der daraus resultierende Restumsatz bildet nun die Ausgangsgröße zur Bewertung der kanalübergreifenden Ausstrahl-Effekte einer E-Mail.

 

Alchemy Worx hat dies für eine Auswahl seiner Kunden getan. Das Ergebnis: Bei allen lag der Tagesumsatz am Tag eines E-Mail-Versands und an den Folgetagen um 30 Prozent über dem durchschnittlichen Umsatz.

Erkennen Sie den wahren Wert der E-Mail

Die Ergebnisse der Untersuchungen von Alchemy Worx legen nahe, dass E-Mail auch einen erheblichen Einfluss auf die über andere Absatzkanäle erzielten Umsätze hat. Professionelles E-Mail-Marketing ist damit etablierten Werbekanälen, wie etwa Anzeigenwerbung, TV oder Hörfunk, durchaus ebenbürtig und kann Umsätze wirkungsvoll erhöhen.Nicht vergessen sollten Sie in diesem Kontext außerdem die Brandingeffekte, die die Betreffzeilen nicht geöffneter E-Mails haben. Wir haben diese bereits in einem früheren Beitrag beschrieben.

Nutzen auch Sie die überzeugenden Chancen, die Ihnen professionelles E-Mail-Marketing weit über den Online-Kanal hinaus bietet. Wir beraten Sie zu Ihren Möglichkeiten. Rufen Sie uns unter +49 69-256 288-00 an oder schreiben Sie an info@rabbit-emarketing.de.