Merry Xmas: So bescheren Sie sich selbst mehr Umsatz

Im Weihnachtsgeschäft gibt es nur eine Devise: Umsatz machen. Denn von einem erfolgreichen Jahresendspurt hängt in der Regel das Gesamtjahr ab. Sie brauchen noch Tipps, wie Sie Ihren Verkäufen in der Vorweihnachtszeit zusätzlichen Schub verleihen? Wir zeigen, wie Sie ohne große Anlaufzeit mehr Traffic auf Ihre Webseite holen – und bisher unbekannte User zu Neukunden machen.


5 Tipps für mehr Traffic und mehr Umsatz im Weihnachtsgeschäft

1. Standalone-Mietadressmailings

Steigern Sie Ihre Reichweite schnell und effizient mithilfe von Mietadressen. Segmentieren Sie Ihre Zielgruppen dabei so exakt und kleinteilig wie möglich. Auf diese Weise können Sie die entsprechend Ihrer Kriterien gebildeten Mietverteiler individuell ansprechen, selbst wenn Ssie die Empfänger gar nicht persönlich kennen.

Die Vorteile von Mietadressmails:
•    Gute Selektionsoptionen für die gewünschten Zielgruppen gewährleisten die Ansprache der richtigen Personen
•    Personalisierungen und individuelle Werbemaßnahmen möglich
•    Werbung erfolgt im persönlichen Postfach und der Absender ist bekannt
•    Großformatiges Werbemittel
•    Testmöglichkeiten von Werbemitteln, Zielgruppen und Verteilern

 


2. Werbung auf Facebook

Neben den klassischen Facebook Ads bietet das soziale Netzwerk weitere attraktive Werbeformen. Der Vorteil: die enorme Reichweite von Facebook. Daneben ebenfalls positiv: Diedie umfassenden Targeting-Optionen, die dafür sorgen, dass Sie garantiert die richtige Zielgruppe anschreiben. Sprechen Sie Ihre Bestandskunden und Fans an und sorgen Sie für Wiederkäufer. Mit der Custom-Audience-Funktion erreichen Sie zielgerichtet bereits bekannte Personen und Kunden. Darüber hinaus können Sie über die „Lookalike“-Funktion auch ganz neue und sehr performante Zielgruppen ansprechen. Bei ihnen handelt es sich um die statistischen Zwillinge Ihrer bereits bestehenden Leads. Um diese Zwillinge zu identifizieren, bietet Facebook einen Algorithmus, der alle bekannten Daten einer Person verwendet, um ähnliche Personen im sozialen Netzwerk zu finden und ihnen Ihre Werbung anzuzeigen.

Vorteile von Facebook:
•    Enorme Reichweite
•    Exakte Aussteuerung von Anzeigen dank umfangreicher Filterfunktionen
•    Custom-Audience-Funktion

•    Schnelle Umsetzbarkeit

3. Bild-Text-Anzeigen

Schalten Sie aufmerksamkeitsstarke Bild-Text-Anzeigen auf reichweitenstarken Internetangeboten, die auch von Ihren Zielgruppen besucht werden. Performance- und Premium-Netzwerke sind hier Ihre Ansprechpartner.

Vorteile von Bild-Text-Anzeigen:
•    Aufmerksamkeitsstark
•    Schaffen kurzfristig Awareness und sorgen so für die beabsichtigten Abverkäufe
•    Aussteuerung entsprechend Ihrer Zielgruppendefinitionen möglich
•    Geringer Umsetzungsaufwand

 

4. YouTube-Werbung

Die Videoplattform YouTube erfreut sich extremergroßer Beliebtheit. Zudem lassen sich hier Anzeigen sehr exakt und zielgruppengerecht ausrollen. Mögliche Werbeformen sind die Displayanzeigen rechts neben dem Hauptvideo. Oder TrueView In-Display-Anzeigen, die neben anderen YouTube-Videos oder auf Websites, die für die selektierten Zielgruppe geeignet sind, veröffentlicht werden.

Vorteile von YouTube:
•    Große Reichweite
•    Hohe Nutzerakzeptanz
•    Exakte Aussteuerung der Anzeigen hinsichtlich der Zielgruppen
•    Attraktives Werbeumfeld

 

5. Native Advertising

Schlagen Sie Adblockern und der Anzeigenblindheit ein Schnippchen. Setzen Sie dazu auf Native Advertising. Dabei handelt es sich um werbliche Inhalte innerhalb des redaktionellen Kontextes einer Webseite. Sie sind zunächst nicht als Werbung zu erkennen, insbesondere wenn Sie auch in enger Beziehung zu den Inhalten der Webseite stehen. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit und Wahrnehmung auch dann, wenn eine große Fülle an Anzeigen um die Gunst der Webseitenbesucher buhlt – wie etwa in der Weihnachtszeit.

Vorteile von Native Advertising:
•    Hohe Userakzeptanz
•    Sichtbarkeit auch bei Adblocker-Einsatz oder vielen konkurrierenden Ads
•    Hohe Teilbereitschaft seitens der User
•    Größere Kaufwahrscheinlichkeit

 

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, auch kurzfristig und gezielt Traffic zu generieren. Aus ehemals unbekannten Personen werden Leads, die dann konvertieren. Neben den aufgezählten Werbemöglichkeiten gibt es weitere, die gerade im Weihnachtsgeschäft gewinnbringend angewendet werden können. Bei der Umsetzung Ihrer Maßnahmen unterstützen wir Sie natürlich gern. Rufen Sie uns einfach an.