In 3 Schritten zu One-to-One E-Mail-Kommunikation: Teil 1 „Content“

Im ersten Teil unserer Serie „In 3 Schritten zur One-to-One E-Mail-Kommunikation“ erfahren Sie ganz praxisorientiert, welche Personalisierungsmöglichkeiten Ihnen der Content Ihrer E-Mails bietet, was Sie zu deren Realisierung benötigen und wie Sie dabei besonders effizient vorgehen.


Content, der sich hervorragend zur Personalisierung eignet:

 

Diese Informationen benötigen Sie, um die oben genannten Möglichkeiten zur Personalisierung Ihres Contents zu nutzen:

Persönliche und soziodemografische Empfängerdaten

  • Anrede, Vor- und Nachname, Wohnort, Postleitzahl, Alter, Geschlecht, Einkommen

Spezifische Empfängerdaten

  • Kundennummer, Kontonummer, Nummer Kundenbindungsprogramm, Individuelle Rabatte, Zuordnung zu einem Kundensegment etc.

Sonstige Kundeninformationen

  • Zuständige Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen

So bereiten Sie die Personalisierung Ihrer E-Mails optimal vor:

  • Investieren Sie Zeit in die Vorbereitung
  • Entwickeln Sie Ihre One-to-One-Strategie und auf dieser Basis ein geeignetes Konzept
  • Textbausteine vorbereiten
  • Bildelemente planen
  • Fehlerfreie Logiken und Verknüpfungen in Ihren E-Mails zur Aussteuerung personalisierter Mails aufsetzen
  • Ausführliche Tests vor Versand

Fragen Sie den Experten

Holen Sie sich einen erfahrenen Experten in Sachen One-to-One E-Mail-Marketing an Ihre Seite. Wir unterstützen Sie gerne: von der Entwicklung Ihrer Strategie bis hin zur Datenintegration und Umsetzung im Full-Service.  

Fragen Sie jetzt unverbindlich an. Christian Mohr freut sich, von Ihnen zu hören. Rufen Sie ihn unter 069 – 256 288289 an

oder schreiben Sie eine E-Mail an vertrieb@rabbit-emarketing.de