DDV THINKTANK ONE-TO-ONE MULTICHANNEL:
RABBIT EMARKETING ALS TREIBENDE KRAFT

Am 12. November 2015 wurde der DDV ThinkTank „One-to-One Multichannel“ ins Leben gerufen. Er geht zurück auf eine Initiative des Präsidenten
des Deutschen Direktmarketing Verbands Martin Nitsche und rabbit-Geschäftsführer Nikolaus von Graeve, der auch Vorsitzender des ThinkTanks ist. Im Fokus stand dabei der fachliche Austausch darüber, wie individuelle Kundenbeziehungen künftig automatisiert und kanalübergreifend aufgebaut, gepflegt und weiterentwickelt werden können. 

Bereits beim ersten Treffen wurde klar: Es besteht ein großer Informationsbedarf zur Thematik des ThinkTanks – sowohl hinsichtlich der Einschätzung der individuellen Bedeutung des Themas als auch des Stands der eigenen praktischen Umsetzung und der richtigen Tools sowie der Gewichtung und des Zusammenspiels unterschiedlicher Off- und Online-Kanäle. Gemeinsam beschlossen die Teilnehmer daher, das vorhandene Wissen zu bündeln und nach außen zu tragen – und dies möglichst anschaulich und praxisnah anhand eines Best-Practice-Cases, dessen Wirksamkeit empirisch belegt ist.  

 

Auf Basis dieses und weiterer Cases sollen White Paper und Publikationen entwickelt werden, die Entscheidungsträgern in Vertrieb, Marketing und Geschäftsführung als praktische Umsetzungshilfe zur Implementierung von One-to-One Multichannel-Strategien in Ihren Unternehmen an die Hand gegeben werden.


Seit dem ersten Termin haben weitere Treffen des ThinkTanks stattgefunden. Dabei wurden Fortschritte in Hinblick auf die Erstellung des angestrebten Best Practice Cases erzielt. Interessenten können sich auf der dmexco am Stand des DDV oder bei rabbit eMarketing (Halle 6/E019) zum aktuellen Stand der Arbeit des ThinkTanks informieren. Außerdem wird hier die Arbeit des ThinkTanks in einem Vortrag detaillierter vorgestellt.